Home  Suche
Dein Account Gäste Buch
DownLoads Web Links
Gallery Topics
Forum Kontakt
image
Hallo Gast  [ Mitglied werden | Anmelden ]
image
imageimageimageimage
image image
Sturmtiger.com international
image image
Navigation
image image
Login






image image
Wir suchen Dich
Wir suchen Dich
image image
Spread our QR
http://www.sturmtiger.com/
image image
Sturmtiger RSS Feeds
image image
Wir führen diese Farben
image image
Wir sind Mitglied bei
image image
Besucher Statistik
Pageviews seit Januar 2003:
87563756
Heute:
5010
Gestern:
11822

Beste Uhrzeit: 22:00
Schwächste Uhrzeit: 4:00
Bester Tag: Sonntag's
Schwächster Tag: Montag's
  Mitglieder:
  Heute:  0
  Gestern:  N/A
  Gesamt:  496
image image
Armorama.com News
Accurate Armour: FV432 Conversions In Progress
SAM: Scale Military Modeller – September 2017
DG Artwork: New SF Operator from Black Cohort
ICM: Model T 1917 LCP
MiniArt: WWII German Infantry Weapons and Equipmen
Triglav Model: Yugoslavian Softskins
Trumpeter: THAAD Interceptor
Dragon: Patriot PAC-2
Dragon: Sd.Kfz.252 Leichter Bef.Wagen
Dragon: M1120 THAAD
image image
Wichtiger Hinweis



Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeglichem rechten Gedankengut.


Die hier abgebildeten Modelle und Fahrzeuge dienen nicht der Verherrlichung des 2. Weltkrieges, des 3. Reiches oder dessen Organisationen.

Bei der Einsendung von Fotos bitten wir darum, verfassungswidrige Abzeichen gemäß §86 StGB unkenntlich zu machen!

image image
Ältere News
ältere Beiträge

Acrylos Vallejos Drying Retarder

Wieder was Neues aus der spanischen Ideen-Schmiede !

Nach einer Empfehlung von Thorsten von TS-Modellbau habe ich mir den Trocknungsverzögerer mit der Nummer 597 "Slow Dry" bestellt. Dieser bewirkt eine längere Verarbeitungszeit bei Acrylfarben. Interessant ist diese Eigenschaft in erster Linie beim Figurenmalen. Mußten bisher für Schattierungen und Aufhellungen mühsam Farbtöne aus Künstlerölfarbe zusammengerührt werden, die dem Grundton nahe kamen, erleichtert dies "Slow Dry" enorm.
Einfach tropfenweise das Medium der Malfarbe beigeben (Versuch macht kluch) und wie gewohnt auftragen. Nun kann man die Basisfarbe entsprechend aufhellen oder abdunkeln und ebenfalls mit Retarder versetzt aufbringen. Anschließend wird, wie bei Künstlerölfarben auch, der Farbübergang gewischt oder getupft um einen weichen Farbverlauf für Schatierungen zu erzielen.
Meine ersten Selbstversuche waren sehr vielversprechend und wenn man erst das richtige Mischungsverhältnis raus hat, funzt das prima.
Sobald ich eine Figur mit dieser "reinen" Acryl-Malmethode fertig habe, werde ich sie hier selbstverständlich vorstellen.

Erhältlich ist das Produkt beiTS-Modellbau zum Preis von 1,95 €.

Bei dem Preis / Leistungsverhältnis kann ich nur die maximale Punktzahl vergeben !! Daher von mir 5 Sterne für Vallejos' Slow Dry.


Hinzugefügt:  Dienstag, 05. April 2005
von:  Scherminator
Wertungen:
Hits: 8642
 Imageimage imageimage


rss_news  rss_forum

      Copyright © 2002- 2014 Sturmtiger.com

   Impressum/Kontakt   |  Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis