Home  Suche
Dein Account Gäste Buch
DownLoads Web Links
Gallery Topics
Forum Kontakt
image
Hallo Gast  [ Mitglied werden | Anmelden ]
image
imageimageimageimage
  • moderiert von:
  • Redaktion
Zum aktuellsten Beitrag
Welchen Kompressor denn nu???
  • verfasst: 01.12.2004, 11:41
       
    jagdtiger333
    registriert:
     September 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    05.05.11
    Beiträge:
    55
    hi forum,

    trotz des bereits bestehenden posts, muss ich nochmals die konkrete frage aller fragen stellen:
    welchen kompressoer denn nu??? :casstet: löl

    da ich nun definitiv mit meinem noname-beginner-kastenkompressor ohne tank, wasserabscheider und druckschalter nicht mehr arbeiten kann, benötige ich einen preiswerten, aber akzeptablen kompressor.

    wie bereits im anderen post (link) sehr gut beschrieben, sollte er folgendes haben:

    druckbehälter, manometer, druckschalter (dass er nicht dauernd durchläuft), druckregler und wasserabscheider.

    dafür kann ich max. 150¤ ausgeben, da ich mir auch noch eine neue gun kaufen werde.
    deshalb kommt der oft gelobte revell omega oder ähnlich teures für mich leider nicht in die tüte! :(

    bei ebay bin ich z.b. auf den GÜDE "AIRBRUSH KOMPRESSOR PROFI-SET" gestoßen, der folgende ausstattung hat:

    Wartungsfreier Profi Kompressor mit Spezialverdichter,
    extrem leise (59 dB(A), in geschlossenen Räumen einsetzbar,
    Spezialdruckschalter für automatisches Ein- bzw. Ausschalten,
    Tragegriff, Spritzgriffelhalterung am Gerät.
    Ausstattung:
    Druckminderer mit Wasserabscheider und Manometer,
    inkl. Profi-Spritzgriffel aus Metall zum Spritzen von allen
    gängigen Airbrush Farben, ca. 1,5 m Rilsenschlauch
    mit Anschlüssen M5 x 0,45 IG, Farbbecher mit
    Anschlusskonus aus Metall und 1 Farbbecher
    mit Anschlusskonus aus Glas mit Deckel.
    Technische Daten:
    Anschluss 230 V/50 Hz, Motorleistung 125 Watt,
    Motordrehzahl 1450 U/min., Arbeitsdruck 1,8 - 3,5 bar,
    max. Druck 5 bar, max. Luftleistung 20 ltr. /min.(3 bar),
    Gewicht ca. 6,5kg

    der preis liegt bei ca. 99¤!

    bei airbrushshops wie www.aura-shop.de bin ich auf den Werther MC 1000 AS gestoßen:

    Preiswerter, ölfreier Kompressor für den Hobby- und Modellbau-Airbrusher, mit Wasserabscheider. Garantie 1 Jahr. Anschluß: 1/4" Außengewinde. Techn. Daten: 220 Volt/ 50 Hz, Ansaugleistung
    14 Liter / min., Leistung 90 Watt, max. Arbeitsdruck 2,2 bar, Lautstärke 55 dB. Mit 3 m Spiralschlauch, pistolenseitig Anschlüsse für
    Pistolen mit 1/8" und Badger/Revell/T & C

    er kostet ca. 130-140¤.

    außerdem habe ich die baumärkte abgefahren und nach den kleinsten standardkompressoren geschaut, die man ab ca. 75¤ bekommt. leider fehlt denen meist immer ein wasserabscheider oder druckschalter. außerdem haben sie meist eine db-zahl von >80db!!!

    vielleicht kann mir jemand mit erfahrung einen guten tipp für diese preiskategorie/ausstattung geben, bevor ich verzweifle.

    gruß jagdtiger333



    [Editiert am 10/12/2004 von jagdtiger333]
  • verfasst: 10.12.2004, 16:31
       
    jagdtiger333
    registriert:
     September 2003
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    05.05.11
    Beiträge:
    55
    nun ist die suche vorbei... cool

    da es trotz sehr intensiver suche meinerseits keine befriedigende lösung in dem oben genannten preisbereich gab (und sich die tipps eurerseits in engen grenzen hielten :D ), habe ich mich entschlossen (es war wirklich sachmerzhaft :D )
    noch maximal 50 ¤ mehr für nen guten kompressor auszugeben und dafür auf andere dinge zu verzichten *g*..
    hierbei kristallisierten sich vor allem 2 kompressoren heraus:

    A) der omega von revell:

    Details:
    - Maximaldruck: 6,0 bar
    - Luft/Liter,Leistung/Min.: 17 Liter
    - Lufttank: 1,0 Liter
    - Betrieb mit Öl
    - Kolbenkompressor 220-240 V; 50 Hz; 135 W
    - Geräuschentwicklung: 35 db
    - Manometer
    - Druckreguliermöglichkeit
    - Extras: Wasserabscheider, Sicherheitsventil, Ölstandskontrollanzeige, Überhitzungsschutz

    bei ebay günstigst für 219¤!

    und

    B) der Honsell Saturn 25A

    Kolbenkompressor
    ölfrei
    max. Druck: 5 Bar (Abschaltautomatik bei 4,2 Bar)
    Abschaltautomatik
    Ansaugleistug: 18 Liter/Min.
    thermischem Überlastschutz
    integrierter Druckminderer mit Manometer
    Luftkessel: 2,5 Liter
    Geräuschpegel: ca. 35 db (sehr leise!)
    vollautomatisch und pulsierungsfrei
    Betriebsspannung: 220 V / 50 Hz / 70 W
    Luftschlauch mit 1/8" Zoll Anschluss
    Gewicht: ca. 5,5 kg
    Kompaktmaß: 29 x 15 x 29cm

    für billigst bei ebay 204,50¤ inkl. versand!

    diesen habe ich dann auch heute bestellt, da er sowohl in der leistung als auch im preis die nase vorn hat! nun hoffe ich, dass sich diese doch nicht unerhebliche investition auszahlt.

    sobald ich ihn zusammen mit der neuen triplex eingeweiht habe, werde ich berichten.

    gruß jagdtiger333
    ;)

    [Editiert am 10/12/2004 von jagdtiger333]

    [Editiert am 10/12/2004 von jagdtiger333]
  • verfasst: 10.07.2018, 10:27
     
    registriert:
     Juli 2018
    Status:
    offline
    letzter Besuch:
    10.07.18
    Beiträge:
    1
    jagdtiger333hi forum,

    trotz des bereits bestehenden posts, muss ich nochmals die konkrete frage aller fragen stellen:
    welchen kompressoer denn nu??? :casstet: löl

    da ich nun definitiv mit meinem noname-beginner-kastenkompressor ohne tank, wasserabscheider und druckschalter nicht mehr arbeiten kann, benötige ich einen preiswerten, aber akzeptablen kompressor.

    wie bereits im anderen post (link) sehr gut beschrieben, sollte er folgendes haben:

    druckbehälter, manometer, druckschalter (dass er nicht dauernd durchläuft), druckregler und wasserabscheider.

    dafür kann ich max. 150¤ ausgeben, da ich mir auch noch eine neue gun kaufen werde.
    deshalb kommt der oft gelobte revell omega oder ähnlich teures für mich leider nicht in die tüte! :(

    bei ebay bin ich z.b. auf den GÜDE "AIRBRUSH KOMPRESSOR PROFI-SET" gestoßen, der folgende ausstattung hat:

    Wartungsfreier Profi Kompressor mit Spezialverdichter,
    extrem leise (59 dB(A), in geschlossenen Räumen einsetzbar,
    Spezialdruckschalter für automatisches Ein- bzw. Ausschalten,
    Tragegriff, Spritzgriffelhalterung am Gerät.
    Ausstattung:
    Druckminderer mit Wasserabscheider und Manometer,
    inkl. Profi-Spritzgriffel aus Metall zum Spritzen von allen
    gängigen Airbrush Farben, ca. 1,5 m Rilsenschlauch
    mit Anschlüssen M5 x 0,45 IG, Farbbecher mit
    Anschlusskonus aus Metall und 1 Farbbecher
    mit Anschlusskonus aus Glas mit Deckel.
    Technische Daten:
    Anschluss 230 V/50 Hz, Motorleistung 125 Watt,
    Motordrehzahl 1450 U/min., Arbeitsdruck 1,8 - 3,5 bar,
    max. Druck 5 bar, max. Luftleistung 20 ltr. /min.(3 bar),
    Gewicht ca. 6,5kg

    der preis liegt bei ca. 99¤!

    bei airbrushshops wie www.aura-shop.de bin ich auf den Werther MC 1000 AS gestoßen:

    Preiswerter, ölfreier Kompressor für den Hobby- und Modellbau-Airbrusher, mit Wasserabscheider. Garantie 1 Jahr. Anschluß: 1/4" Außengewinde. Techn. Daten: 220 Volt/ 50 Hz, Ansaugleistung
    14 Liter / min., Leistung 90 Watt, max. Arbeitsdruck 2,2 bar, Lautstärke 55 dB. Mit 3 m Spiralschlauch, pistolenseitig Anschlüsse für
    Pistolen mit 1/8" und Badger/Revell/T & C

    er kostet ca. 130-140¤.

    außerdem habe ich die baumärkte abgefahren und nach den kleinsten standardkompressoren geschaut, die man ab ca. 75¤ bekommt. leider fehlt denen meist immer ein wasserabscheider oder druckschalter. außerdem haben sie meist eine db-zahl von >80db!!!

    vielleicht kann mir jemand mit erfahrung einen guten tipp für diese preiskategorie/ausstattung geben, bevor ich verzweifle.

    gruß jagdtiger333



    [Editiert am 10/12/2004 von jagdtiger333]

    Hi Jagdtiger333,

    Geh mal weg von den airbrush Kompressoren udn probier mal nen Leiselauf Kompressor

    Ich hab mir vor nem Jahr ungefähr den Implotex 480W zum Airbrushen und Asbalsen geholt. Der hat so gut wie alles bis auf den Wasserabscheider, den musst halt sparat bestellen kost aber nicht die Welt icon_wink Hat nen 9l Tank, Druckregeler, Abschaltautomatik, ölfreien Betrieb und läuft mit 48 dB serh angenehm leise.

    Hut kkost natürlich auch etwas maher das Ding, sollten aber wleche für unter 200 Ocken zu finden sein.

    UweSz1984
 Imageimage imageimage


rss_news  rss_forum

      Copyright © 2002- 2018 Sturmtiger.com

   Impressum/Kontakt   |  Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis