Home  Suche
Dein Account Gäste Buch
DownLoads Web Links
Gallery Topics
Forum Kontakt
image
Hallo Gast  [ Mitglied werden | Anmelden ]
image
imageimageimageimage
image image
Sturmtiger.com international
image image
Navigation
image image
Login






image image
Wir suchen Dich
Wir suchen Dich
image image
Spread our QR
http://www.sturmtiger.com/
image image
Sturmtiger RSS Feeds
image image
Wir führen diese Farben
image image
Wir sind Mitglied bei
image image
Besucher Statistik
Pageviews seit Januar 2003:
93015473
Heute:
25913
Gestern:
30480

Beste Uhrzeit: 22:00
Schwächste Uhrzeit: 4:00
Bester Tag: Sonntag's
Schwächster Tag: Montag's
  Mitglieder:
  Heute:  0
  Gestern:  N/A
  Gesamt:  499
image image
Armorama.com News
BRAVO-6: Einer Mehr
Royal Model: Tank Man, Tienanmen 1989
Matho : Courier & Overnight Boxes
Armor 35: ZiL-130, -131, -150, -164 Resin & P/E
Armor 35: Guitar Girl Tanker
Royal Model: Drinks Cans
YenModels: Lasercut windows & more
IBG: Italian Softskin
Voyager: Detail Sets for Sturmtiger, Marder III, a
Armor 35: ICM Zil 131 Hood and Front Panels
image image
Wichtiger Hinweis



Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeglichem rechten Gedankengut.


Die hier abgebildeten Modelle und Fahrzeuge dienen nicht der Verherrlichung des 2. Weltkrieges, des 3. Reiches oder dessen Organisationen.

Bei der Einsendung von Fotos bitten wir darum, verfassungswidrige Abzeichen gemäß §86 StGB unkenntlich zu machen!

image image
Ältere News
ältere Beiträge

Rudi's Weblog


Dieses WebLog gehört Rudi.



Zur WebLog-Startseite

Kategorienzuordnung(en)

Gästebuch

Wenn Du willst, kannst Du dem Inhaber des Weblogs eine Nachricht hinterlassen im Gästebuch.

RSS-Feed

RSS FeedWenn Du für deinen RSS-Leser dieses WebLog abonnieren willst, klicke auf das RSS-Logo. Dieses ist zum RSS-Feed verlinkt!

Weitere WebLogs

Schau Dir doch auch weitere WebLogs dieser Community an oder erstelle selbst ein eigenes!

...weitere WebLogs
Aktuelle Projekte
geschrieben am 03.06.2007, 15:55:00. Kategorie(n): Aktuelle Projekte.
Bin zur Zeit auf einem 251 er Tripp. Habe gerade das 251/ 17 von AFV in der Mache, Außerdem den Uhu vom gleichen Hersteller.Bräuchte noch von beiden Fahrzeugen Vorbildfotos, wer kann mir da weiterhelfen??

Habe inzwischen das 251/17 fertig gebaut und in dunkelgrau lackiert. Ist mein erstes Fahrzeug das ich in dunkelgrau baue, mal sehen wie es am Ende wirkt. Werde jetzt als nächstes das Fahrwerk anbringen und das ganze Fahrzeug mit aufgehelltem Grau übernebeln. Soweit bis hierhin alles weitere beim nächsten Mal.
So, habe das Fz mit aufgehelltem Grau übernebelt, die Vertiefungen mit schwarzer Farbe nachgezogen und anschließend mit hellgrauer Farbe noch die Kanten betont.Danach habe ich das Modell mit Pigmenten von MIG verschmutzt und die Dragon Luftwaffen Soldaten aufgeklebt. Die Fotos vom Modell könnt ihr in der Galerie anschauen sobald Ollie sie hochgeladen hat.Alles in allem ein schöner Bausatz und eine Abwechslung im 251er Segment der verschiedenen Hersteller.Einen Vergleich zwischen diesem und dem Dragon Modell war mir nicht möglich da das Dragon Modell zwar angekündigt aber bisher nicht auf dem Markt ist.
(Vollanzeige des Beitrags)
Kommentare: 0
Baubericht Sd.Kfz 251/22
geschrieben am 25.04.2007, 21:44:14. Kategorie(n): keine Kategorie
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Hallo Modellbaufreunde, heute wollte ich euch mal mein Sd.Kfz 251/22 von AFV Club vorstellen.
Gebaut habe ich es direkt aus der Schachtel ohne andere Zubehörteile zu benutzen. Zuerst wurde gemäß der Bauanleitung die Wanne und der Innenraum gebaut, das Fahrwerk baue ich separat nach dem lackieren ein. (Bild 6) Anschließend wurde das Modell in einem Rotton lackiert, von dem ich annahm dass er ungefähr der damaligen Rostschutzgrundierung ziemlich nahe kommt. Danach kam der Grundanstrich dran den ich mit Tamiya XF 60 durchführte, mit anschließendem bemalen der Details im Innenraum. Nach ausreichender Zeit zum durchtrocknen wurde das Modell im Innenraum gealtert und verschmutzt. Wollte die Oberwanne auf die Unterwanne setzen und bemerkte dass die Oberwanne um ca.2 mm zu kurz war, dieses Problem hatte ich bei meinem Sd.Kfz 251/9 vom gleichen Hersteller nicht.
Na gut war halt ein wenig spachteln angesagt und ich glaube man sieht es nicht mehr. Nachdem die Außendetails angebracht waren wurde das Teil auch außen rot lackiert und mit Maskierfolie in schmalen Streifen abgeklebt.(Bild 5) Der Grundanstich außen erfolgte anschließend wieder in dunkelgelb von Tamiya. Ein weiteres Mal habe ich Maskierfolie benutzt um die gelben Tarnstreifen zu erhalten und mit grün lackiert.(Bild 4)Nach einer kurzen Trocknungszeit habe ich die Folie entfernt. Ausreichend trocknen lassen dann Abziehbilder drauf und mit Mattlack versiegeln. Da mir das Rot etwas krass vorkam habe ich mit einem beigen Farbton von Lifecolor das Fahrzeug komplett lasiert um die harten Farbkontraste heraus zunehmen. So ähnlich hatte ich euch das ja schon in meinem Baubericht zum Sd.Kfz 251/9 beschrieben, nur das ich dort blaue Wasserfarbe von Lifecolor benutzt hatte.(Bild 3) Jetzt montierte ich das Fahrwerk und versah das Fahrzeug mit einer Alterung und Verschmutzung.(Bild 2+1).Wenn ihr genau hinschaut werdet ihr bemerken das die Radbolzen an der Vorderachse fehlen, ich weiß es, aber sie sind mir irgendwie abhanden gekommen und nun muss ich mir irgendwie Ersatz besorgen. Ich hoffe das euch mein Bericht gefällt und würde mich über Kommentare von euch freuen. Natürlich beantworte ich auch Fragen zu dem Modell/Artikel also traut euch.

Gruß Rudi
(Vollanzeige des Beitrags)
Kommentare: 0

 Imageimage imageimage


rss_news  rss_forum

      Copyright © 2002- 2018 Sturmtiger.com

   Impressum/Kontakt   |  Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis